Illustration eines Autos mit Gepäck für den Urlaub auf dem Dach.

Das Auto ist der Deutschen liebstes Fortbewegungsmittel. Das ist auch ein Grund, weshalb viele gerne mit ihrem eigenen Pkw verreisen. Viele schöne Orte, sind auch mit dem Auto leicht zu erreichen. Mit dem Auto in den Urlaub zu fahren, ist ein besonderes Ereignis. Vor Ort mieten Sie sich ein passendes Hotelzimmer oder ein kleines Appartement. So genießen Sie den Urlaub in Freiheit mit den eigenen vier Rädern. Wir schlagen Ihnen im Folgenden ein paar schöne Urlaubsziele mit dem Auto vor, die Sie gut erreichen können.

Schweiz – die besten Straßen der Welt

Eines der schönsten Reiseziele, um mit dem Auto in den Urlaub zu fahren, ist die Schweiz. Dieses Land liegt auch nicht allzu weit entfernt. Die Straßeninfrastruktur in der Schweiz gilt zu den Besten der Welt. Hier finden Sie nicht nur sehr schöne Ziele, sondern die Fahrt dorthin ist schon einen Blick wert. Der Weg vom Flüelapass in Davos bis nach Susch ist etwas ganz Besonderes. Er führt durch zahlreiche Serpentinen an einer traumhaften Berglandschaft vorbei. Wenn Sie hier mit dem Auto unterwegs sind, so machen Sie unbedingt einen Abstecher nach Engadin. In dem dortigen Hochtal können Sie die zahlreichen Seen und Gletscher bewundern. Außerdem gibt es in dieser Gegend fantastische Wanderrouten.

Köln – Domstadt am Rhein

Köln ist wohl eine der schönsten deutschen Städte. Für den ein oder anderen sogar die schönste Stadt in ganz Europa. Die Domstadt in Nordrhein-Westfalen befindet sich am Rhein und beherbergt über eine Million Einwohner. Sie bietet sich für einen Kurztrip mit dem Auto an. Hier gibt es wirklich für jeden Geschmack besondere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Mit dem Auto ist die Stadt über die A 1 einfach zu erreichen. Am besten bringen Sie Ihren Pkw in einem der zahlreichen Parkhäuser in Nähe des Doms unter. Dann sind Sie schon mitten im Geschehen. Der Kölner Dom, die wohl schönste Kirche der Welt, erhebt sich in beeindruckender Weise über den Himmel. Er ist auch der Grund, warum sich so viele Menschen aus fernöstlichen Ländern auf dem Roncalliplatz tummeln. Hier findet der Kulturinteressierte auch gleich nebenan das Römisch-Germanische Museum. Besuchen Sie auf alle Fälle die Hohe Straße. Dies ist die Hauptshoppingmeile der Metropole. Sie erzielt europaweit den größten Umsatz im Einzelhandel pro Tag. Beginnt der Abend, können Sie in der Altstadt in einer der zahlreichen Kneipen und Restaurants verweilen. Alternativ setzen Sie sich auch direkt an die wundervolle, neu gestaltete Rheinpromenade. Vom Biergarten des Hyatt-Hotels aus, welches auf der anderen Rheinseite liegt, haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Dom. Vor allem nachts erstrahlt er in heller Beleuchtung. Wir können sagen, Köln ist eines der besten Urlaubsziele mit Auto, welches Sie in Deutschland ansteuern können.

SIE WOLLEN NICHT WARTEN?
KFZ ONLINE ZULASSEN

Wir kümmern uns um die Anmeldung, Ummeldung oder Abmeldung von Ihrem Fahrzeug. Beauftragen Sie uns in 5 Minuten und reichen Sie die Dokumente einfach nach!

Greetsiel - Küstenort an der Nordsee

Greetsiel ist ein wunderschöner, malerischer Küstenort an der niedersächsischen Nordsee bei Emden. Es ist bei Touristen sehr beliebt. So befindet sich dort ein kleiner Hafen mit diversen Fischrestaurants, traditionellen Fischerbooten und kleinen Backsteinhäusern des 18. Jahrhunderts. Sie erreichen diesen Ort problemlos mit dem eigenen Pkw über die A31. Rund um den Hafen herum finden sich zahlreiche Parkmöglichkeiten. Wenn Sie dort angekommen sind, machen Sie unbedingt einen kleinen Abstecher in den Nationalpark-Haus Greetsiel. Dort finden Sie eine interaktive Ausstellung im Nationalpark Wattenmeer, welcher ganz in der Nähe ist. Greetsiel ist zudem Ausgangspunkt, für das Naturschutzgebiet Leyhörn. Dort liegt eine Hütte für Vogelbeobachtungen. Außerdem gibt es zahlreiche Wanderwege und Sie können den Pilsumer Leuchtturm besuchen. Wer also einen Urlaub mit Auto am Meer plant, für den ist Greetsiel an der Nordsee empfehlenswert.

Hinweis: Lassen Sie Ihr Auto nicht zu lange ungeschützt am Meer stehen. Nutzen Sie zum Beispiel eine Abdeckplane. So lässt sich Ihr Auto vor Rost schützen.

Der Gardasee in Italien.

© Chan2545/stock.adobe.com | Der Gardasee in Italien kommt mittags besonders zur Geltung.

Italien – der Gardasee

Eines der liebsten Reiseziele der Deutschen und damit auch schönsten Urlaubsorte mit dem Auto ist noch immer der Gardasee. Dieser beeindruckende See, der von seiner Größe einem Meer gleicht, ist von der herrlichsten Berglandschaft umgeben. Hier erleben Sie Italien pur. Viele kleine Restaurants und Pizzerien haben sich an diesem grandiosen See in der malerischen Landschaft angesiedelt. Ob Sie am See campen möchten, ein schickes Hotel oder eine Pension suchen: all das erwartet hier die Touristen. Machen Sie auf jeden Fall in den Bergen rund um den See eine schöne Wanderung. Hier finden Sie noch ganz von der Außenwelt abgeschnittene Berghütten. Es bietet sich Ihnen die einmalige Gelegenheit, hier kurz zu verweilen und Romantik pur zu erleben. Fahren Sie mit dem Elektroauto, können Sie mit der passenden App Ladestationen finden. Hier hat Italien eine starke Infrastruktur mit über 23.000 Ladestationen

Fazit

Urlaubsziele mit dem Auto gibt es massig. Mit dem richtigen Urlaubscheck vom Auto haben Sie freie Fahrt. Wir haben Ihnen ein paar schöne Orte vorgestellt, die Sie als Alternative zum herkömmlichen Pauschalurlaub ins Auge fassen können. Wir hoffen, unsere Tipps der schönsten Reiseziele mit dem Auto haben Ihnen gefallen. Wer weiß, vielleicht besuchen Sie in absehbarer Zeit einen der vorgestellten Orte und überzeugen sich selbst. Sollten Sie außerhalb von Deutschland Urlaub machen wollen, sollten Sie auch auf die Mautgebühren achten.

Häufige Fragen 

Was brauche ich um mit einem fremden Auto ins Ausland zu fahren?

Sie sollten die ZB1 (Zulassungsbescheinigung Teil 1) mit sich führen. Genauso Ihre Ausweisdokumente und Ihren Führerschein. Auch Informationen über die Versicherung und eine Berechtigungsbescheinigung vom Fahrzeughalter sind empfehlenswert. 

Wie lange dauert die Fahrt nach Italien?

Fahren Sie von Deutschland aus nach Norditalien, ist mit einer Fahrzeit von etwa 8 bis 12 Stunden zu rechnen. Wenn Sie beispielsweise in München starten und nach Mailand fahren, beträgt die Entfernung etwa 570 Kilometer und die Fahrzeit etwa 6 bis 7 Stunden.

Wie viel kostet es mit dem Auto nach Spanien?

Die Mautgebühren variieren je nach Route. In der Regel liegen die Kosten zwischen 110 Euro und 140 Euro.