Die PKW-Überführung mit Hilfe einer Spedition ist in der Regel sinnvoll.

Für gebraucht gekaufte PKW, die entweder nicht fahrbereit sind oder keinen gültigen TÜV besitzen, ist die Inanspruchnahme einer Spedition meist die beste Lösung für das Fahrzeug und die Nerven des Käufers. Vor allem bei Luxusfahrzeugen, Sammlerstücken oder Oldtimern ist es anzuraten, eine Überführung per Transport organisieren zu lassen, selbst wenn das Fahrzeug noch zugelassen und fahrtüchtig ist. Zwar sind die Kosten für eine Überführung per Spedition höher als bei einer Selbstabholung, doch werden die Ausgaben für Transporter- oder Anhängermiete, Kraftstoff und die Zeitersparnis gegengerechnet. So erscheint der Dienst einer professionellen Speditionsfirma plötzlich gar nicht mehr so teuer.

Haben Sie Fragen zur Überführung?

In unserem Ratgeber finden Sie viele Informationen über unsere Überführung zusammengefasst.

Jetzt Preis berechnen