3D-Kennzeichen

 

3D Kennzeichen

Ein innovatives Kennzeichen auf dem Vormarsch. Kostspieliges Vergnügen oder tatsächlich sinnvoll?

Seit November 2013 gibt es auf dem Kfz-Kennzeichen Markt eine besondere Alternative zum herkömmlichen Euro-Kennzeichen aus Aluminium. Die sog. 3D-Kennzeichen, gefertigt aus einem speziellen Kunststoff, werden im Steckpräge-Verfahren produziert und erweisen sich mit einem Preis von mindestens 50 Euro pro Satz in der Anschaffung deutlich teurer als herkömmliche Schilder. Rechtfertigt der Effekt den erhöhten Preis? Wir von Kroschke sind der Meinung: Nein!

Ist Ihnen das 3D-Kennzeichen aus Kunststoff zu teuer? Wir haben die Alternative!

3D Kennzeichen Pendant

Vorteile des dreidimensional geprägten Kennzeichens aus Aluminium

  • Günstig ✔
  • Hochwertig verarbeitet und pflegeleicht ✔
  • Geprüft und zertifiziert nach DIN CERTCO ✔
  • Geprägt im umweltbewussten Heißprägeverfahren ✔

Sie suchen Informationen zum 3D-Kennzeichen?

Durch das aufwendige Steckpräge-Verfahren entsteht eine neuartige 3D Optik, die das Kennzeichen vom normalen Euro-Kennzeichen minimal (um ca. 1 mm) abhebt. Durch den Einsatz von Kunststoff werden die neuen 3D-Kennzeichen flexibler. In der Theorie heißt dies, die 3D-Kennzeichen lassen sich besser an Fahrzeugen mit gewölbten Oberflächen anbringen. Jedoch lässt sich ein Kunststoff-Schild etwas schwieriger mit Schrauben sichern das liegt im Wesentlichen daran, dass ein Abstand zu den massiven Buchstaben eingehalten werden muss.

Nachteile der 3D-Schilder aus Kunststoff auf einen Blick

3D Kennzeichen

Oben sehen Sie unser dreidimensionales Kennzeichen aus Alu und unten das neue 3D Kennzeichen aus Kunststoff

  • Deutlich höherer Preis: Im Gegensatz zu den Alu-Schildern kosten die 3D-Kennzeichen aus Kunststoff rund 20 Euro mehr für einen Satz

  • Eingeschränkte Kompatibilität: Bedingt durch die etwas höheren Ränder und die rückwärtigen Nieten passt das Kunststoff-Kennzeichen oftmals nicht in die kundenseitig vorhandenen Kennzeichenhalter

  • Bloß aus kurzer Distanz wahrnehmbar: Der 3D-Effekt wurde von einigen Kunden, gerade aus zwei bis drei Metern Entfernung, nicht mehr erkannt. Deutlich auf dem Bild links zu sehen.

Warum trotzdem ein Kennzeichen aus Kunststoff mit 3D-Effekt kaufen?

Das 3D Kfz-Kennzeichen dient dem optischen Tuning eines Fahrzeugs. Aufgrund der höheren Kosten kommt die Anschaffung für viele Fahrzeughalter wahrscheinlich trotzdem nicht in Frage. Außerdem ist unklar, wie gut sich das 3D-Kennzeichen im Gebrauch bewähren wird. Hierzu liegen uns noch keine verlässlichen Langzeittests vor. Zur Verfügbarkeit vor Ort sagt Philipp Kroschke, Geschäftsführer der Christoph Kroschke GmbH: „In der Filiale erwarten die Kunden eine schnelle Bearbeitung. Aufgrund der aufwändigen Fertigung des Kunststoff-Kennzeichens ist der Vertrieb über unser Filialnetz derzeit nicht möglich.“