Fahrzeugüberführung

 

Fahrzeugüberführung

Bundesweite Fahrzeugüberführungen

Das Auto steht in Hamburg, der neue Mitarbeiter arbeitet in München? Kein Problem, wir überführen für Sie das Fahrzeug, übernehmen es mit allen Schlüsseln, Dokumenten und Zubehör, protokollieren die Übernahme, fahren zum neuen Nutzer, reinigen das Auto vorher und lassen uns bei der protokollierten Übergabe den Führerschein vorzeigen.

Haben Sie nur Einzelüberführungen oder wollen Sie uns erst einmal testen? Hier gehts direkt zum Online-Formular und unserem integrierten Überführungsrechner:

Wir bringen Ihre Fahrzeuge zuverlässig, schnell und pünktlich auf eigener oder fremder Achse von A nach B. Mehr als 40.000 reibungslose Überführungen pro Jahr sprechen für sich.

Zum Überführungsservice gehört eine Vielzahl eng aufeinander abgestimmter Einzelleistungen, die als Komplettservice oder als kundenindividuelle Paketlösung gebucht werden können.

Beispielhafte Einzelleistungen im Rahmen der Überführung:

  • Kurzzeitkennzeichen oder Zulassung
  • Vorführung bei Gutachtern
  • Fahrzeugwäsche und -reinigung
  • Poolfahrzeugdienstleistungen

Ihre Vorteile:

  • Überführungsservice nach Maß – Komplettservice oder individuelle Paketlösungen
  • Zuverlässige und termingenaue Abwicklung durch klare Prozesse und ständige Qualitätssicherung
  • Bestens qualifizierte Fahrer dank kontinuierlicher Schulung
  • Um Zusatzmodule für Extra-Leistungen erweiterbar

Ablauf Fahrzeugüberführung auf eigener Achse

Was passiert, wenn Sie eine Überführung online veranlassen?

1. Ihre Anfrage geht in unserem Kroschke Service-Center ein.
2. Kroschke sendet Ihnen eine Auftragsbestätigung per E-Mail zu.

3. Kroschke leitet alle nötigen Informationen und Unterlagen an sein Tochterunternehmen die DAD Deutscher Auto Dienst GmbH weiter. Der DAD wird, durch seine langjährige Erfahrung, die Überführung professionell und reibungslos durchführen.

4. Unser Service-Center bestätigt Ihnen innerhalb von 24 Stunden den Termin via E-Mail, Telefon oder Fax. Wenn der Termin mehr als 5 Tage in der Zukunft liegt, meldet sich der DAD auch noch einmal einen Tag vor der Überführung.

5. Der DAD überführt das Fahrzeug (von A nach B (und evtl. auch C)).

  1. Denken Sie bitte daran, dass der Fahrzeugempfänger seinen Personalausweis bereithalten muss.
  2. Der Fahrzeugschein muss außerdem im Auto hinterlegt oder dem Fahrer übergeben werden.
  3. Die TÜV- und AU-Bescheinigung im Original müss ebenfalls im Auto hinterlegt oder dem Fahrer übergeben werden, wenn das Auto älter als 3 Jahre ist.
  4. Das Fahrzeug muss fahrtüchtig sein, das heißt, es muss der allgemeinen Verkehrssicherheit entsprechen.

6. Der Gefahrenübergang an Sie wird durch ein Übergabeprotokoll dokumentiert, welches Sie in Kopie erhalten.

7. Der DAD übergibt alle Unterlagen (wie z.B. Belege, Protokoll etc.) an Kroschke.

8. Sie bekommen eine Rechnung von Kroschke.

FAQ

Wie ist der genaue Ablauf der Überführung?

Was ist generell zu beachten?

  • Der Empfänger muss seine Ausweisnummer angeben und bei Lieferung den jeweiligen Ausweis (Reisepass oder Personalausweis) bereit halten.
  • Ihr Auto muss fahrtüchtig sein. (Definition siehe weiter unten)
  • Wir benötigen 5 Tage Koordinationshorizont, bevor wir Ihr Auto überführen können.
    • Sollten Sie eine noch schnellere Überführung wünschen rufen Sie uns bitte direkt an. Wir prüfen ob wir diese dann auch schneller koordinieren können.

In welchem Zustand muss mein Auto sein?

  • Es muss fahrtüchtig sein, dass heißt das die allgemeine Verkehrssicherheit gegeben sein muss.

Was ist mit fahrtüchtig genau gemeint?

  • Dies bedeutet, dass die allgemeine Verkehrssicherheit gegeben sein muss. Das heißt, dass die Betriebsfunktionen und Warnleuchten wie z.B.: Scheiben, Spiegel, Beleuchtungsanlage, Profiltiefe, Risikoprüfung von beweglichen Teilen, elektrische Systeme etc. (durch Sie) geprüft und für gut befunden sein müssen.
  • Bewegt man sich in speziellen Umweltzonen, müssen die entsprechenden Feinstaubplaketten vorhanden sein. Außerdem muss die Sicherheitsausstattung vorhanden und in Ordnung sein (Warnweste, Verbandkasten, Warndreieck etc.)
  • Das Auto muss zugelassen sein. (Eine Zulassung durch uns können Sie ganz einfach im Überführungsformular dazu buchen und wir erledigen diese während der Überführung für Sie). Als Alternative können Sie im Auftragsformular Kurzzeitkennzeichen bestellen, die wir für die Überführung verwenden können.
  • Das Auto muss TÜV und AU haben.

Welche Unterlagen muss ich bereithalten?

  • Am wichtigsten ist, dass der im Formular eingetragene Empfänger mit seinem Ausweis (Personalausweis oder Reisepass) bei der Lieferung vor Ort ist.
  • Der Fahrzeugschein muss im Auto hinterlegt oder dem Fahrer übergeben werden.
  • Die TÜV- und AU-Bescheinigung müssen ebenfalls im Original im Auto hinterlegt sein oder dem Fahrer übergeben werden, wenn das Auto älter als drei Jahre ist.

Was ist mit einer einfachen Überführung gemeint?

  • Hier wird Ihr Fahrzeug von einem Ort (A) zu einem anderen Ort (nach B) gebracht.

Was ist mit Fahrzeugtausch gemeint?

  • Bei einem Fahrzeugtausch, wird ein Fahrzeug an einem Ort (A) abgeholt und zu einem anderen Ort (B) gebracht. Von B wird dann ein zweites Fahrzeug nach C (oder wieder nach A) gefahren.

Besteht eine Winterreifenpflicht?

Wenn ja, was mache ich wenn ich keine Winterreifen habe?

  • Ja, es besteht eine Winterreifenpflicht bei winterlichen Straßenverhältnissen, nach der Neuregelung der Straßenverkehrsordnung (StVO) seit dem 04.12.10.
  • Wenn dennoch der Fall eintreten sollte, dass ein Fahrer ein Auto ohne Winterreifen bei verschneiten und vereisten Straßen überführen soll, wird die Überführung nicht durchgeführt und der Aufwand trotzdem in Rechnung gestellt.

Muss mein Auto zugelassen sein?

Wenn ja, was mache ich wenn es nicht zugelassen ist?

  • Ja, Ihr Auto muss zugelassen sein.
  • Wenn dies nicht der Fall ist, übernehmen wir gerne die Zulassung während der Überführung für Sie. Dieses können Sie ganz einfach im Überführungsformular dazubuchen. Als Alternative können Sie im Auftragsformular auch Kurzzeitkennzeichen bestellen, die wir für die Überführung verwenden können.

Welche weiteren Dienstleistungen bieten Sie an?

Und was beinhalten diese genau? Wir bieten folgende weitere Dienstleistungen an:

  • Zulassung ab 119 € 
    • Hier haben Sie die Möglichkeit verschiedene Pakete ganz bequem,  über das Überführungsformular dazuzubuchen.
  • Kurzzeitkennzeichen für 115 € inklusive Versicherung und De-/Montage
  • Fahrzeugwäsche für 17,50 €
    • Außenwäsche (inkl. An- und Abfahrt)
  • Fahrzeugreinigung für 25 €
    • Außenwäsche, Staubsaugen, Müll entfernen etc. (inkl. An- und Abfahrt)

Wie lange dauert es insgesamt, bis die Überführung durchgeführt ist?

  • Wir benötigen einen Koordinationshorizont von ca. 5 Werktagen. Das heißt Sie müssen ab Sendung des Formulars mit 5 Tagen rechnen, bis das Fahrzeug vor der Tür bzw. am Lieferort steht.

Ist der Auftraggeber auch der Rechnungsempfänger?

  • Ja der Auftraggeber muss auch der Rechnungsempfänger sein. Sollte er dennoch vom Auftraggeber abweichen, müssen Sie dieses bei abweichendem Auftraggeber angeben.

Wie viel kostet eine Überführung? (Welche Kosten kommen auf mich zu?)

  • Die Kosten hängen von einigen Faktoren ab. Zum einen ist die Anzahl der Kilometer entscheidend.
  • Zum anderen kommt es darauf an, wie viel und zu welchem Preis getankt wurde, oder ob evtl. Öl nachgefüllt oder Maut bezahlt werden musste.
  • Außerdem hängt es davon ab, welche weiteren Dienstleistungen Sie dazu buchen. Die Kilometerpreise können Sie anhand unseres Preisrechners (oder auf unserer Preisübersicht) errechnen. Die einzelnen Preise der weiteren Dienstleistungen finden Sie direkt auf dem Formular oder in unserer Preisliste.

Muss ich persönlich vor Ort sein?

  • Nein nicht zwingend. Wenn Sie nur als Auftraggeber eingetragen sind, dann nicht. Aber dann muss derjenige, der als Fahrzeugempfänger im Formular eingetragen ist, persönlich vor Ort sein.
  • Wenn Sie also als Fahrzeugempfänger im Formular aufgeführt sind, müssen Sie persönlich (mit Ausweis!) das Auto entgegennehmen.

Was passiert, wenn ich mich oder der Fahrzeugempfänger sich verspätet?

  • Die Kulanz unsererseits beträgt 30 Minuten. Danach kostet jede angefangene halbe Stunde 10 € extra.
  • Wenn der Fahrzeugempfänger gar nicht erscheint, stellen wir Ihnen die Fahrt trotzdem in Rechnung.

Wie werden eventuelle Schäden dokumentiert?

  • Der Gefahrenübergang an Sie wird durch ein Übergabeprotokoll dokumentiert, welches Sie in Kopie erhalten.

Ist das Auto während der Überführung versichert?

  • Das Auto ist über den DAD Vollkasko-versichert (bei 500 € Selbstbeteiligung)
  • Wenn Ihr Auto nicht zugelassen ist, führen wir die Überführung mit einem Kurzzeitkennzeichen durch, mit dem Sie automatisch für 5 Tage haftpflichtversichert sind. (Deckungssumme: Bei Körperschäden 1,5 Millionen pro Ereignis und bei Sachschäden 1 Million pro Ereignis). Das Kurzeitkennzeichen mit Versicherung müssen Sie im Auftragsformular unter „weitere Dienstleistungen“ dazu buchen.

Was ist, wenn das Auto unterwegs eine Panne hat?

  • Eine Voraussetzung für die Überführung ist, dass das Fahrzeug der allgemeinen Verkehrssicherheit entspricht bzw. fahrtüchtig ist. Was dies beinhaltet entnehmen Sie bitte dem Punkt oben: „Was ist mit fahrtüchtig gemeint?“
  • Bevor der Fahrer die Überführungsfahrt startet, führt er einen Sichtcheck durch.
  • Wenn es doch zu einer Panne kommen sollte, die man nicht hätte voraussehen können, ruft der Fahrer den DAD an und füllt ein Schadensprotokoll aus, in dem der genaue Vorgang und Schaden festgehalten wird.
Kroschke
Filialen
Zulassungs-
dienste
Ansprechpartner
Unser kompetentes Berater-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Tel  +49 (0)4102 804-170
Fax +49 (0)4102 804-300
E-Mail service[at]kroschke.de
Newsletter
Aktuelle Tipps, Aktionen, gesetzliche Neuregelungen
Wunschkennzeichen
Hier können Sie Ihr Wunschkennzeichen reservieren.