Aktuelles Aktuelles
Kontakt Kontakt

IT'ler mit Helfersyndrom - Meine Journey im Application Support

Ein Arbeitsplatzwechsel zu Zeiten der Pandemie – ob das was werden kann? Kann ich mich ins Team integrieren? Werde ich das Know-How erlernen, welches ich brauche? Zu Beginn meiner Zeit bei der Kroschke Gruppe unter Pandemiebedingungen stellten sich plötzlich viele Fragen, die vorher nie ein Thema waren. Den ersten Tag im neuen Job begegnen viele wohl mit einer Mischung aus Vorfreude und Aufregung. Diese Ängste wurden mir allerdings direkt am ersten Tag genommen. 

 

Mehr als ein Händedruck und Blumen zu Begrüßung

Nach der Begrüßung durch meinen neuen Vorgesetzten und der Übergabe meines Welcome-Package, habe ich auch schon einen großen Teil meines Teams im IT Application Support kennenlernen dürfen. Mir wurde das Gefühl  der anfänglichen Anspannung schnell genommen und meine Vorfreude auf das Arbeiten in meinem neuen Team ist gestiegen.

Auch in den Tagen darauf, an denen sich meine Tätigkeit sich ins Home-Office verlagerte, hatte ich immer das Gefühl, dass meine Kolleginnen und Kollegen da sind. Neben fachlichen Fragen und Diskussionen ist immer auch Zeit für den "Schnack an der Kaffeemaschine“, nur eben in digitaler Form. Mittlerweile habe ich viele Kolleginnen und Kollegen gut kennenlernen und schätzen lernen können, ohne sich auch nur ein einziges Mal „live“ gesehen zu haben. Die Frage, ob eine Integration ins Team rein digital möglich ist, kann ich also nur bejahen!

Neben den digitalen Prozessen bietet die Kroschke Gruppe aber auch analoge Services an, welche die Präsez der Kolleg:innen vor Ort erfordern - z.B. die Bearbeitung von Fahrzeugdokumenten, die Fahrzeugüberführung oder Tätigkeiten in der An- und Abmleldung von Fahrzeugen. Zwischen der IT und dem operativen Bereich gibt es enge Schnittstellen, da natürlich auch die Kolleg:innen dort mit unseren digitalen Systemen zu tun haben. Auf meinen Wunsch  hin, diese operativen Bereiche live vor Ort im Detail kennenzulernen, wurde ich dort als Teil der Einarbeitung eingesetzt und mit offenen Armen im Service Center empfangen. Nicht nur in meinem Team, sondern überall im Unternehmen habe ich das Gefühl, willkommen zu sein. Mein Eindruck von der Kroschke Gruppe ist, dass hier ein großes Verständnis für private Interessen und Herausforderungen besteht. Sollte ich aufgrund eines Termins mal früh gehen müssen oder aufgrund eines bevorstehenden längeren Abends später kommen wollen, war das in rechtzeitiger Absprache bisher immer möglich. 

 

IT‘ ler mit Helfersyndrom

Im Application Support bin ich zum Großteil zuständig für den reibungslosen Ablauf unseres digitalen Autohausportals "ON". Ich analysiere und behebe Störungen an unseren Applikationen und arbeite dabei eng mit der Entwicklung sowie dem zuvor genannten Operations Team zusammen. Darüber hinaus unterstützte ich bei der Weiterentwicklung des 2nd Level Supports nach ITIL/ITSM.

Ich mag es, Mitmenschen den Alltag zu erleichtern und ihnen zu helfen. Dabei habe ich das Gefühl, dass meine Kollegen aus dem Application Support genauso denken. Täglich erreichen uns Mails mit kleinen und größeren Herausforderungen. Die Themenbandbreite welche unser Team bedienen muss, nimmt dabei immer weiter zu. Natürlich kann man nicht in jeder Einzeldisziplin zum Fachexperten werden. Mit dieser Erwartungshaltung wird auch nicht an uns herangetreten. Wir sind die Allrounder die helfen wo es geht und die bei tiefgreifenden Fällen dann wiederum jemanden kennen, der jemanden kennt usw. 

 

Wissen ist Macht – und wird gerne geteilt

Jeder der sich bereits der Herausforderung eines neuen Jobs angenommen hat weiß, dass kein Unternehmen wie das andere tickt und arbeitet. Die Prozesslandschaft bei der Kroschke Gruppe ist riesig und direkt nach dem Einstieg für mich noch nicht so leicht zu durchschauen Mit den ersten Aufgaben kommt dann auch das erste Verständnis für die Prozesse und Themen. Zu Beginn wurde mir zugesichert, dass auch nach mehreren Jahren niemand alle Vorgänge im Unternehmen kennt. Das ist auch nicht weiter schlimm, zu jedem Thema gibt es Experten, welche ihr Wissen gerne teilen. 

Ob ich das Know-How für meine neue Herausforderung im Home-Office erlernen kann? Mit dem Team, Kolleginnen und Kollegen bei der Kroschke Gruppe ist das kein Problem. Die Einarbeitung war sehr gut organisiert und ich habe mich schnell sicher in den Themen gefühlt. Das lebenslange Lernen wird im Alltag praktiziert: In jedem Meeting und Gespräch tauchen wir tief in die Themen ein und lernen gegenseitig voneinander. Es gibt nur wenig Termine, in welchen ich kein neues Wissen mitnehme. 
 


Plötzlich Agil

In meiner neuen Rolle im Application Support stehe ich genau genommen eher außerhalb des Trubels rund um die agilen Teams, da ich kein aktiver Part dessen bin. Da unser Team allerdings eng mit den jeweiligen agilen Teams zusammenarbeitet, sind wir Supporter aber irgendwie doch ein Teil davon. Das klingt erst einmal komisch, ergibt aber Sinn. Das agile Arbeiten ist wohl einer der größten Trends in der Arbeitswelt. In der Produktentwicklung merkt man, dass das agile Denken bereits in den Köpfen angelangt ist und gelebt wird. Viele bekannte Hürden der älteren Arbeitsmethoden wurden abgebaut und das Arbeiten findet auf allen Ebenen auf Augenhöhe statt. 

Die gelebten Prozesse werden regelmäßig auf den Prüfstand gestellt. Dabei steht nicht nur der Prozess selbst auf dem Prüfstand, sondern auch wie wir damit klarkommen. Natürlich kann nicht jeder Arbeitsauftrag und jeder Prozess Spaß machen. Der Fokus wird aber daraufgelegt, dass sich möglichst jeder in die vereinbarte Arbeitsweise integrieren kann. 
 

Hier geht's zu weiteren Blogbeiträgen

 

 

 Sjard Karp

 IT Application Support / Anwendungsbetreuer

 

IT Application Support
WIR MACHEN MOBILITÄT EINFACH WANN BEGINNT DEINE REISE BEI KROSCHKE? Jobs & Karriere
Kroschke und DAD - eine starke Marke
  • Die Organisatoren der Musiknacht mit einem der Rattles-Musiker sowie Philipp und Felix Kroschke
    Musiknacht Ahrensburg in der Kroschke-Zentrale

    Nach der langen Zwangspause durch die Corona-Pandemie kann am Samstag, den 14. Mai nun endlich…

    Kroschke.de Kroschke Gruppe
    weiterlesen
  • Christoph Kroschke vor einem glänzenden blauen VW-Käfer-Oldtimer
    AUTOHAUS.de gratuliert Christoph Kroschke

    Unser Christoph Kroschke hat Branchengeschichte geschrieben. Am 8. Mai ist er 70 Jahre alt geworden.…

    DAD Deutscher Auto Dienst Kroschke.de Kroschke Gruppe
    weiterlesen
  • Michael Tejic, Bereichsleiter Zulassungsdienste bei Kroschke, mit dem Ehepaar Konersmann von „S.O.S. ’86 – Kinder von Tschernobyl e.V.“
    Ukraine-Spenden sind in die richtigen Hände gekommen

    Dank der mehr als 10.000 Euro eingegangener Spenden von unseren Mitarbeitern und weiteren Spendern…

    DAD Deutscher Auto Dienst Kroschke.de Kroschke Gruppe
    weiterlesen
  • Bild von Markus Krug und dem Firmengebäude der Gefa-Bank
    Gefa-Bank lobt Floorcheck-Lösung

    Mehr Transparenz, mehr Sicherheit, weniger Aufwand: Ein durchweg positives Fazit ziehen die GEFA…

    DAD Deutscher Auto Dienst Kroschke.de Kroschke Gruppe
    weiterlesen
  • Ein Autokofferraum voll mit Paketen
    Kroschke Kinderstiftung hilft Menschen aus der Ukraine

    Die Menschen in der Ukraine leiden unter dem Krieg und sind dringend auf unsere Unterstützung…

    DAD Deutscher Auto Dienst Kroschke.de Kroschke Gruppe
    weiterlesen
  • Logo: 65 JAHRE KROSCHKE
    Sonderausgabe 2022

    65 Jahre Kroschke – ein Streifzug durch unsere bisherige Unternehmensgeschichte

    DAD Deutscher Auto Dienst Kroschke.de Kroschke Gruppe
    weiterlesen
  • Mehr Geld für E-Autos: Überdurchschnittliche THG-Prämie erhalten

    Dank der THG-Prämie profitieren nun auch Halter von Elektroautos, denn auch sie tragen dazu bei,…

    DAD Deutscher Auto Dienst Kroschke.de Kroschke Gruppe
    weiterlesen
  • Bild: Titel Leitbild Prägnant
    Die Weiterentwicklung unseres Leitbildes und mehr in der Prägnant

    Die Ausgabe 03/2021 unserer Mitarbeiterzeitschrift hier als digitales Magazin.

    DAD Deutscher Auto Dienst Kroschke.de Kroschke Gruppe
    weiterlesen
  • Bild: Elektroautos an Ladesäulen
    DAD vereinfacht Beantragung der BAFA-Prämie für alle Flottenkunden

    Elektroautos sind der Schlüssel zur erfolgreichen Mobilitätswende und werden daher vom Staat mit…

    Pressemeldungen DAD Deutscher Auto Dienst Kroschke Gruppe
    weiterlesen
Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen und wird schnellstmöglich bearbeitet.
Anschließend wird sich Ihr Ansprechpartner umgehend bei Ihnen melden.

Es gab leider einen Fehler (Captcha)

Es gab leider einen Fehler

Es gab leider einen Fehler (ungültige Zahl)

Es gab leider einen Fehler (Zeit)

Es gab leider einen Fehler (URL)

Anrede*

Kontaktaufnahme

Bitte bestätigen Sie das reCaptcha.

Standortfinder

Hier finden Sie alle unsere bundesweiten Kroschke-Filialen, Kroschke-Zulassungsdienste und die behördlichen Kfz-Zulassungsstellen in ganz Deutschland. Geben Sie dazu einfach den gewünschten Ort oder eine Postleitzahl ein und wählen Sie aus, ob Sie einen unserer Service Points, Zulassungsdienste, Kfz-Zulassungsstellen oder alles zusammen finden möchten.

Standortfinder